Prophezeiung der Apokalypse

Eine Expedition von dem Garten Eden zu dem Neuen Jerusalem:
Ein Gottes Wegweiser für die Menschheit

Was ist die „Faith in the Future Foundation“

 

Abschnittsverweise für dieses Kapitel:

Klicken Sie auf eine beliebige Überschrift Ihres Interesses, und Sie werden zum entsprechenden Textabschnitt gelotst.

Wir verkünden die Frohbotschaft der nahenden Wiederkunft des Herrn Jesus Christus, des Messias, der bald im erlösten Israel und in allen Nationen der Welt ein Reich des Freidens und der Gerechtigkeit aufrichten wird.


Die Ideen und Lehren, die Sie auf diesen Seiten finden, sowie die zu Grunde liegende Theologie und Art der Bibelauslegung spiegeln die Ansichten und Überzeugungen des Autors, Herbert R. Stollorz, wider, sowie in geringerem Maße diejenigen von Christopher J. Patton. Sie reflektieren nicht bewußt die Position bestimmter organisierter Kirchen, Dienste oder geistlicher Bewegungen. Ebenso wenig stehen sie für die Gesamtheit der Lehren und Ziele bestimmter uns bekannter politischer Organisationen oder gesellschaftlicher Strömungen.

Offensichtlich enthält das hier veröffentlichte Material Parallelen zu anderen Lehren und Überzeugungen oder ist sogar quellidentisch mit ihnen. Wir leben nicht in einem Vakuum, sondern sind der Überzeugung, dass unsere Grundhaltung und unser Glaube an die Bibel sich mit einer evangelisch-christlicher Grundüberzeugung deckt. Das offizielle Glaubensbekenntnis der "Faith in the Future Foundation" beschränkt sich auf das Wesentliche:

Die "Faith in the Future Foundation" lehrt, dass das Bürgerrecht eines Gläubigen im Himmel ist. Die Leitenden fördern oder unterstützen keinerlei nationale oder internationale politische Parteien oder Regierungen, Militäroperationen oder bestimmte religiöse Bekenntnisse. Wir fördern weder Zwangsbekehrungen noch Religionswechsel und führen auch keine entsprechenden Handlungen aus. Jesus Christus alleine kann die Gesinnung des Sterblichen recht beurteilen und weiß um den geistlichen Zustand und die ewige Bestimmung jedes Einzelnen.

Die "Faith in the Future Foundation" unterstützt keine Individuen oder Bewegungen, die mit ihren Aktivitäten die Erfüllung von biblischen Prophezeiungen in dieser Welt vorantreiben wollen. Gott ist allmächtig und wohl in der Lage, seine Voraussagen ohne menschliches Zutun oder menschliche Vorstellungskraft in die Tat umzusetzen. Die von uns empfohlene Lebensweise ist: Gehorche Gott mehr als allem anderen und lebe im Frieden mit jedermann, soweit es an dir liegt.

Die "Faith in the Future Foundation" ist eine private, wohltätige, bildungsorientierte religiöse Gemeinschaft, die sich der Glaubensverkündigung an Ungläubige verpflichtet weiß. Die Foundation setzt sich auch für die Horizonterweiterung derjenigen ein, die bereits die Bibel als Gottes Wort und als Offenbarung des göttlichen Gnadenplans für eine verlorene Menschheit akzeptieren. Sie versteht sich sozusagen als Güterzug, der all jenen die Geheimnisse Gottes näher bringt, die ein offenes Herz haben - und das, solange Gott uns Zeit und Kraft gibt. Dies ist die Vision, die den ursprünglichen Gründern der Organisation am Herzen lag.

Die "Faith in the Future Foundation" entstand dank der Großzügigkeit von Herbert R. Stollorz, dem Verfasser von Apocalypse Prophesied and The Mystery of Tammuz 17. Ein Teil unserer Mission besteht darin, Herrn Stollorz' Schriften in sein Bildungs- und Verkündigungs-Programms aufzunehmen. Die Foundation ist jedoch nicht auf diesen Gesichtspunkt seiner Mission beschränkt. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit von Diensten und Einzelnen zu fördern, soweit sie im Namen von Jesus Christus, Jeschua dem Messias, ihren Mitmenschen Gutes tun.

Allgemeine Verzichtserklärung

Die gesellschaftlichen, kulturellen, theologischen und geistlichen Deutungen entsprechen dem, was die Verfasser nach bestem Wissen und Gewissen als naheliegendste Auslegung der Bibel im Kontext historisch-prophetischer Zeitabläufe erachten. Dennoch ist das in diesen Schriften vermittelte Wissen nicht als Finanz- oder Rechtshilfe in irgendeiner Form zu verstehen.

Zu allererst sind wir einfach Menschen und können uns in Bezug auf Fakten und Daten irren, die man allenfalls z.B. für Geldspekulation verwenden wollte. Unsere Methoden des Recherchierens und unser Bibelverständnis gründen sich auf gewisse Grundannahmen, welche momentan nur im Geiste fassbar sind und sich als unvollständig erweisen können.

Zweitens sind wir nicht in der Lage und beabsichtigen auch nicht, unseren Lesern rechtliche oder finanzielle Ratschläge zu erteilen. Jeder von uns soll in eigener Verantwortung und unter Gottes Leitung handeln.

Setzen Sie sich brieflich mit uns in Verbindung:

Faith in the Future Foundation
PO Box 6384
Minneapolis, MN 55406

Oder im Internet:

http://foundation.apocalypse2008-2015.com/Foundation.html

Faith in the Future Foundation is a private charitable, educational and religious foundation that has received advanced ruling from the United States Internal Revenue Service qualifying contributions to us as federal income tax exempt under Section 501(c)3 of the Internal Revenue Code, under section 170 of the Code. Ccontributions to the foundation since January 14, 2005 are federal income tax-deductible to the donor. We may also receive tax deductible bequests, transfers and gifts of property.

Um dieses Kapitel auf einer formatierten Seite anzusehen oder zu drucken, klicken Sie hier:   Erfordert freien Adobe Reader.

Kapitelübersicht:  Prophezeiung der Apokalypse

search tips
advanced search
search engine by free find

Wer sind wir? | Home | Privacy Policy | Contact Us | Legal Disclaimer

©2006 Faith in the Future Foundation. All rights reserved.